FAQ’s Gebäudedaten.ch

Was bietet Gebäudedaten.ch?
Mit Gebäudedaten.ch können sich Nutzer bauliche Informationen zu ihrem Gebäude anzeigen lassen. Das Onlinetool konzentriert sich dabei auf einen mühelosen und weitgehend automatisierten Prozess. Alle relevanten Daten werden mittels Adresseingabe bereitgestellt. Dazu zählen zum Beispiel Volumen, Grundfläche, Dachfläche und Fassadenfläche, oder auch das Solarpotential in kWh sowie in CHF. Im Portal werden diese Daten übersichtlich zusammengefasst und mithilfe eines virtuellen 3D-Modells visualisiert. Nach Wunsch kann der Datenkatalog als PDF, Excel oder DXF herunterladen werden. Des Weiteren ermöglicht die Eröffnung eines Benutzerkontos Projekte langfristig anzulegen.
Was genau ist Gebäudedaten.ch?
Gebäudedaten.ch versteht sich nicht als Planungsinstrument mit präzisen Angaben. Es ist mit Abweichungen von bis zu 5% zu rechnen. Zudem befinden sich zurzeit ca. 2 – 3% des Schweizerischen Gebäudeparks nicht in der Gebäudedaten.ch-Datenbank.
Wer ist für Fragen und Anregungen zuständig?
Die Mitarbeiter der a2-c AG stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

a2-c AG
Kammgarn West, 1. Stock
Baumgartenstrasse 23,
8200 Schaffhausen
info@gebäudedaten.ch
052 533 66 60
Welche Datenquellen liegen Gebäudedaten.ch zugrunde?
Die Grundlage der virtuellen 3D-Modelle bilden die swisstopo-Datensätze des Bundesamtes für Landestopografie. Angaben zu Solardaten und -erträgen basieren auf Werte, welche durch die JRC-Solardatenfirma, ansässig in Italien, zur Verfügung gestellt werden.
Weshalb ist Gebäudedaten.ch zurzeit kostenlos?
Gebäudedaten.ch ist ein Produkt, welches noch in Entwicklung ist. Das Entiwcklungsteam möchte ermitteln, wie und durch wen die Plattform genutzt wird. Im Verlauf des Jahres 2020 werden neue Funktionen in das System implementiert. Mit der erfolgreichen Umsetzung dieser Funktionen werden Lizenzmodelle angeboten, welche spezielle Funktionen für unterschiedliche Zielgruppen freischalten.
Wozu wird ein Login benötigt?
Während die grundlegenden Funktionalitäten ohne Registrierung zugänglich sind, haben Nutzer mit einem Konto die Möglichkeit Projekte zu speichern, um jederzeit daran weiterarbeiten zu können. Des Weiteren ermöglicht ein Konto die Teilnahme an Zufriedenheitsumfragen zur Verbesserung von gebäudedaten.ch und die Zurverfügungstellung der Nutzerdaten für Marketingzwecke.
Wie werden Ihre Daten behandelt?
Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Unsere Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer beschränkt sich auf jene Daten, die zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt nur zu den mit ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage (im Sinn der DSGVO) vorliegt. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Aufgaben und Leistungen tatsächlich erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.
Ihre Rechte (Betroffenenrechte)
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Datenübertragung (sofern im Fall der Datenübertragung nicht ein unverhältnismässiger Aufwand verursacht wird), die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling verlangen.

Sie haben auch das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzstelle zu beschweren.
Was ist ein DXF-Dokument?
Das Drawing Exchange Format (DXF) ist ein von Autodesk spezifiziertes Dateiformat, um einen Datenaustausch zwischen verschiedenen AutoCAD-Versionen (Computer-Aided Design/rechnerunterstützte Konstruktion) zu ermöglichen.
Um ein DXF-Dokument öffnen zu können, benötigen Sie ein dafür konzipiertes Programm. Mit untenstehendem Link können Sie DWG TrueView kostenlos beziehen, um das heruntergeladene DXF-Dokument einsehen zu können.

Link zum Download: Download von Autodesk DWG TrueView
Können Sie Ihre Kontodaten selbständig bearbeiten?
In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre Adressdaten, E-Mail und Telefonnummer einsehen und selbständig bearbeiten.
Wie können Sie Ihr Kundenkonto löschen?
Um Ihr Konto zu löschen, wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Kontodaten per E-Mail an uns. Sobald Ihr Konto, samt Ihrer Daten, gelöscht wurde, erhalten sie eine elektronische Bestätigung.
Wer steckt hinter Gebäudedaten.ch?
Das Softwareunternehmen a2-c AG aus Schaffhausen steckt hinter gedäudedaten.ch. Seit 15 Jahren bietet die a2-c AG qualitativ hochwertige Lösungen und Dienstleistungen in der Softwarebranche an. Unter www.a2-c.ch erfahren Sie mehr.
Welche Funktionen kann ich Zukunft noch erwarten?
Folgende Funktionen sind bei Gebäudedaten.ch noch zu erwarten:

+ GWR-Daten – Das Gebäude- und Wohnungsregister dient zu Statistik-, Forschungs- und Planungszwecke und für die Ausführung von gesetzlichen Aufgaben auf Ebene des Bundes, der Kantone oder der Gemeinden.

+ Gefahrenkarten – Mit einem Klick können Sie erkennen, in welcher Gefahrenzone sich Ihr Gebäude befindet. Gefahrenkarten geben Auskunft über die Gefährdung eines Standortes durch Hochwasser, Rutschungen, Sturzprozesse und Lawinen.

+ Wohnzonen - Durch Integration von Bauzonen in die Gebäudedaten.ch-Plattform kann für einen Gebäudestandort die entsprechende Zone mit den jeweiligen Hauptnutzungen ermittelt werden. Diese Informationen bieten bspw. die Möglichkeit für eine Analyse der Baureserven eines Objektes.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für eine individuelle Lösung interessieren.
Was sind Gefahrenzonen?
Gefahrenzonen geben Auskunft über die Gefährdung eines Standortes durch Hochwasser, Rutschungen, Sturzprozesse und Lawinen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für diese Daten interessieren.
Was sind Wohnzonen?
Anhand der Wohnzonen kann für einen Gebäudestandort die entsprechende Zone mit den jeweiligen bautechnischen Hauptnutzungen ermittelt werden. Diese Informationen bieten bspw. die Möglichkeit für eine Analyse der Baureserven eines Objektes.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für diese Daten interessieren.
Was sind Wohnzonen?
Anhand der Wohnzonen kann für einen Gebäudestandort die entsprechende Zone mit den jeweiligen bautechnischen Hauptnutzungen ermittelt werden. Diese Informationen bieten bspw. die Möglichkeit für eine Analyse der Baureserven eines Objektes.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich für diese Daten interessieren.
Wie darf ich die Daten nutzen?

Sie dürfen die hier veröffentlichten Daten nur unter Einhaltung der Bedingungen der swisstopo Geschäftslizenz nutzen. Diese sind unter https://www.swisstopo.admin.ch/de/home/meta/konditionen/geodaten/geschaeftslizenz.html abrufbar.

  • Nutzung zum Eigengebrauch in Betrieben, öffentlichen Verwaltungen, Instituten, Kommissionen und ähnlichen Einrichtungen für die interne Information oder Dokumentation
  • Nutzung zu Unterrichtszwecken als Lehrkraft bzw. Dozent/in im Klassenverband oder an Kursen
  • Nutzungen ohne Einwilligung im Umfang von Artikel 5 GebV-swisstopo
  • Weitergabe der Daten an einen Auftragnehmer bzw. Unterakkordanten des Lizenznehmers für Zwecke die dem Betrieb des Lizenznehmers (bei Projektlizenzen ausschliesslich im Projektrahmen) dienen
  • Verwendung der Daten für die Erfüllung von Aufträgen Dritter (die Daten dürfen nach Erledigung des Auftrags nur an den Auftraggeber weitergegeben werden, wenn dieser selber über eine entsprechende Lizenz verfügt)
  • Jeder Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen, gilt als rechtsmissbräuchlich und führt zu Schadenersatzforderung.